Butterflys b {color:#000000;} i {color:#000000;} u {color:#000000;}
7 kg...unglaublich

also...die letzten tage waren sehr ereignisreich aber auch sehr schön. Samstag war ich mit zac und conrad im underwaterworld, also sowas ähnlichem wie sealife. war schon echt gut, wenn da mal eben so ein hai über deinem kopf herschwimmt und sowas!naja die kinder kannten das alles ja schon also sind die durch die gegend gerannt wie die irren...sind dann auch glaube ich nur ca 3 std dadrin gewesen...danach sind die jungs auf so ein trampolin, bei dem man auch festgeschnallt ist, so wie die auf dem stadtfest und so...naja und ansonsten hatte ich zac versprochen das wir noch was shoppen gehen...nunja erstmal gings zum mcs, welcher wirklich viel billiger ist als in deutschland...und dann ins sunshine plaza weil mir sonst nichts eingefallen ist wo wir shoppen gehen könnten...nunja die idee war auch ganz gut, besonders was zac anging, nur conrad wollte nicht...der war nämlich sooo furchtbar müde das er ständig grundlos anfing zu heulen und nicht mehr aufhören wollte...der hat geschrien und sich auf dem boden geschmissen und all sowas, sodass die leute schon echt doof geguckt haben!naja einige heulund schreiattacken später haben wir es dann auch in einen laden mit spielsachen geschafft! da hatte conrad auch kein problem ein billiges zu finden nur zac brauchte stunden weil er was großes wollte und das natürlich zu teuer war...naja und nachdem beide dann auch auf einmal auf toilette mussten fing das desaster an...conrad hat sich selbst mit seinem spielzeug gehauen und fing an zu heulen und schreien...aber so habe ich ihn noch nieee gesehen...und das mitten in der mall! naja ich habe ihn dann nur gepackt und so schnell wie möglich raus gebracht...das problem war dann nur noch der weg zum auto...er in meinem am am zappeln und spratteln und schreien und weinen und kämpfen und kurz davor keine luft mehr zu bekommen...und es nahm und nham kein ende....bis wir dann endlich das auto erreicht haben...dann habe ich conrad aber nicht in seinen sitz bekommen weil er nur am schreien und zappeln war...irgendwann habe ich das dann geschafft und er war so gut wie am schlafen aber immernoch mit sich selbst am kämpfen...niemals habe ich ihn so gesehen und gedacht das er soo außer sich sein konnte...auf dem rückweg war ich echt fertig mit den nerven und heilfroh das beide geschlafen haben...das war wirklich der erste moment wo ich irgendwie überfordert war...und hatte angst das conrad mich nicht mehr an sich ranlassen würde oder so...zu hause angekommen war aber alles wieder gut und conrad war wie immer und alles...aber war an dem abend echt tot. eigentlich hatten wir geplant am sonntag dann mit den kindern bowlen zu gehen...bzw das ich mit den kindern bowlen gehe, aber ich wollte einfach nicht...weiß nicht war wohl noch traumatisiert oder so...stattdessen haben wir gebastelt und mamorkuchen gebacken und karten gespielt und es war eigentlich ein echt schöner tag. montag hatten wir dann geniales wetter und ich hatte wieder meine hausarbeit zu tun, bzw erstmal mit den kindern zum schwimmtraining und sowas zac war der einzige der nicht zur schule musste an dem tag also sind wir in den pool...und es war toll...natürlich habe ich ein bisschen meine hausarbeit dabei vernachlässigt aber das musste sein dienstag war dann mein freier tag und ich bin nach brisbane...tolle stadt wirklich...und komisch...also eben typisch angloamerikanisch oder so... :D erdkunde lässt grüßen...und habe so eine stadt vorher noch nie gesehen..nunja also war ich shoppen und bei starbucks, was natürlich asuch vieel billiger ist. und naja hatte eben einfach einen schönen tag...habe unzählige t-shirts und jacken und shorts gekauft..also war erfolgreich abends war dann auch matilda also die oma wieder da und haben uns gut unterhalten und nunja...ich bin nur noch ein halber vegetarier..die habne mich hier zum hühnchen und enten esser innerhalb eines moants gemacht...im nächten monat soll ich ein t-bone steak verdrücken :D naja gucken wir mal...ich kann noch nicht mal sagen ob es mir schmeckt oder nicht...apropos essen..habe 7 kg zugenommen und bin deprimiert und fühle mich unwohl...eigentlich wolltena amanda und ich am montag eine diät anfangen aber wegen allenmöglichen ausreden von amandas seite verschieben wir das jetzt eine woche...werde jetzt aber auch nochmal anfangen laufen zu gehen...so eghts nicht weiter schließlich kommt der sommer ja bald naja und heute war mein anderer freier tag...wollte das schöne wetter genießen und zum strand...amanda hatte mir da von einem anderen vorgeschwärmt...naja ich war nicht begeistert...dafür ist sunshine beach zu schön...und dann war die überlegung...sunshine beach oder nach hause und im pool und auf dem deck chillen?! ich bin im pool gewesen und bin im pool auf einer luftmatraze eingeschlafen...ebenso auf einem liegestuhl...ich habe mich 3mal eingecramt den tag über...und...ich habe sonnenbrand...nciht schlimm, aber blöd und ärgerlich..aber braun bin ich auch geworden kanns kaum abwarten das der sommer kommt naja die nächsten tage ist dann wieder alltag und leider soll zum wochenende das wetter wieder schlechter werden...was mir natürlich garnicht passt...aber dann hat meine haut zeit sich zu erholen oder so halte euch auf dem laufenden...over und out.

6.10.10 09:50
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


eli (17.10.10 20:20)
was geht? du schriebst ja gar nicht mehr?? wieso urlaub? Wo?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen